Würden Sie im Nachhinein nochmal ein Fertighaus bauen?

Wir haben ehemalige Bauherren gefragt, ob sie auch im Nachhinein wieder ein Fertighaus bauen würden. Hier sind die Ergebnisse:

0
Ja
0
Nein

Erklärung

Die Umfrage ist nicht repräsentativ und es wurde kein akademisch tragbares Umfragesystem eingesetzt. Vielmehr wurden ehemalige Bauherren im Internet und im persönlichen Gespräch nach ihrer Meinung gefragt. Dabei wurde in unterschiedlichen Bundesländern mit unterschiedlichen Bauunternehmern gebaut. Demnach ist das Ergebnis der Umfrage rein subjektiv. Sie soll allerdings eine Tendenz aufzeigen, die bei der eigenen Meinungsbildung helfen kann.

Dazu muss gesagt werden, dass es je nach Anbieter extreme Unterschiede geben kann. Es kommt also immer ganz auf den Einzelfall an.
Aufgefallen ist uns, dass fast alle Menschen, die mit Nein geantwortet haben, mit ihrem Fertighaus Anbieter Schwierigkeiten hatten. So gab es z.B. hohe Folgekosten, die vorher nicht transparent gemacht wurden, Mängel am Haus oder eine schlechte Qualität und Verarbeitung. Dies zeigt vor allem, dass es entscheidend ist mit einem vernünftigen Anbieter zu bauen.
Worauf Sie beim Bau eines Fertighauses achten müssen, damit Sie auch sorgenfrei in Ihr Eigenheim einziehen können, lesen Sie in unseren Fertighaus Tipps.